SentiOne Nutzungsbedingungen
24.10.2017

DEFINITIONEN

  1. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „Nutzungsbedingungen“) stellen die Bedingungen für die Nutzung der Website SentiOne.pl dar, insbesondere die Rechte und Pflichten der registrierten Nutzer von SentiOne.com.
  2.             In diesen Nutzungsbedingungen haben die folgenden Ausdrücke die folgende Bedeutung:
    1. Konto – die Methode des Betreibers, dem Nutzer Zugang zu den Ressourcen der Website zu gewähren.
    2. Kontoadministrator – Nutzer, der berechtigt ist, das Konto zu nutzen und zu verwalten.
    3. Kontoinhaber – Nutzer, der das Konto erstellt hat.
    4. Vereinbarung – Vereinbarung für E-Services, die zwischen dem Nutzer und dem Betreiber durch die Registrierung des Nutzers auf der Website und die Akzeptanz der Nutzungsbedingungen eingegangen wird.
    5. Abrechnungsperiode – Zeitraum, in dem der Nutzer Zugang zu den Diensten der Website hat, vorausgesetzt, dass der Nutzer die Abonnementgebühr entrichtet hat.
    6. Keyword – Zeichenfolge, die vom Nutzer definiert und auf dessen Geheiß durch das System im Internet überwacht wird.
    7. Login – unverwechselbarer Name, der der Identifizierung des Nutzers auf der Website dient.
    8. Betreiber – ein Unternehmen, das unter dem Firmennamen SentiOne LLC agiert, mit eingetragenem Sitz in Gdańsk, ul. Lęborska 3B, 80-386 Gdańsk, REGON-Identifikationsnummer: 145863272, NIP: 5252520285, eingetragen im Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters mit KRS-Nummer: 0000400624, mit einem Grundkapital von 1.233.450,00 PLN.
    9. Passwort – Zeichenfolge, die vom Nutzer gewählt und dem Konto zugewiesen wird. Sie ist für den Zugriff auf die Website erforderlich.
    10. Paket – Variante des Konto-Abonnement-Plans, ausgewählt aus den verfügbaren Paketen in der Kundenschaltfläche des Systems.
    11. Registrierung – Erstellen des Kontos durch den Nutzer über ein Registrierungsformular, das vom Betreiber auf der Website zur Verfügung gestellt wird.
    12. Service – Dienst, der auf der Website durch den Betreiber zu den in den Nutzungsbedingungen festgelegten Konditionen angeboten wird. Der Service kann einer der Folgenden sein:
      • SentiOne Kostenlose Testversion
      • SentiOne Personal
      • SentiOne Team
      • SentiOne Enterprise
      • Legacy-Pakete: Advanced, Basic, Starter, Pro
    13. System – Software zur Überwachung der Aktivität von Internetnutzern, die auf der Website SentiOne.com als Software-as-a-Service-Modell verfügbar ist.
    14. Nutzungsbedingungen – die folgenden Nutzungsbedingungen.
    15. Preisgestaltung – ein Angebot, vorgeschlagen vom Betreiber, das die Kontovariante dem Preis gegenüberstellt. Die Preise sind auf der Website des Betreibers einsehbar.
    16. Abonnementgebühr – gesamte monatliche oder jährliche Gebühr für den Zugriff auf das Konto, definiert in der Preisgestaltung. Die Abonnementgebühr besteht aus einer Grundgebühr für das ausgewählte Paket
    17. Kostenlose Testversion – vom Betreiber als ein Zeitraum von 14 (vierzehn) Kalendertagen definiert, während dem der Nutzer kostenlosen Zugriff auf den Service erhält.
    18. Nutzer – eine natürliche Person mit uneingeschränkter Geschäftsfähigkeit und jede juristische Person oder Organisation, die keine juristische Person ist, durch die Handlung aber eine Rechtspersönlichkeit erhält, die durch das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen Zugriff auf die durch den Betreiber zur Verfügung gestellten Services erlangte.
    19. Website – der Internetauftritt von SentiOne.com, der unter der URL http://sentione.com zusammen mit dem System gemäß der in den Nutzungsbedingungen festgelegten allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Betreiber verwaltet wird.
    20. Inhalt – sämtliche Informationen, Daten, Texte, Grafiken, Logos, Videos, Musik oder sonstige Materialien, die Sie veröffentlichen, hochladen, senden, streamen oder anderweitig durch den Service zur Verfügung stellen.

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

  1. Die Nutzungsbedingungen definieren die Regeln für die Nutzung der Website und den vom Betreiber angebotenen Diensten sowie die Rechte und Pflichten des Betreibers und des Nutzers.
  2. Durch die Website und auf Grundlage der in den Nutzungsbedingungen genannten Konditionen bietet der Betreiber einen Zugang zu einer webbasierten Plattform in Form eines SaaS (Software-as-a-Service)-Modells mit Tools für die Marktforschung und öffentliche Internetrecherche, einschließlich:
    1. Online-Monitoring von Marken, Produkten, Services, Themen, öffentlichen Personen, Schlüsselbegriffen, Keywords und Veranstaltungen,
    2. Archivierungsdatenbank mit Monitoring-Ergebnissen,
    3. Zugang zu historischen Monitoring-Daten, die bis zu 3 Jahre zurückliegen (abhängig vom gewählten Paket)
    4. auf Monitoring-Ergebnissen basierte Berichte und Analysen,
    5. Informationen zu neuen Monitoring-Ergebnissen
    6. Alarme und Benachrichtigungen
  3.             Der Betreiber stellt folgende Versionen von Abonnementpaketen online zum Kauf zur Verfügung:
    1. SentiOne Kostenlose Testversion
    2. SentiOne Personal
    3. SentiOne Team
    4. SentiOne Enterprise
  4. Eine detaillierte Übersicht der Funktionen, die Ihnen mit Ihrem Paket zur Verfügung stehen, finden Sie bei den Preisen unter: https://sentione.com/pricing.
  5. Das SentiOne Enterprise Paket erfordert eine separate Vereinbarung und kann nicht online erworben werden. Das Enterprise Paket unterliegt separaten Nutzungsbedingungen.
  6. Mit der kostenlosen Testversion kann der Nutzer die Funktionen von SentiOne.com während eines Zeitraums von 14 Tagen kostenfrei testen. Für den Zugriff werden keine Zahlungsinformationen des Nutzers benötigt.
  7. Jeder Nutzer hat das Recht, die kostenlose Testversion von SentiOne einmalig für einen Zeitraum von 14 (vierzehn) aufeinanderfolgenden Tagen kostenfrei zu nutzen (die „kostenlose Probezeit“).
  8. Die Pakete SentiOne Personal und SentiOne Team unterliegen einer Zahlung gemäß https://sentione.com/pricing,
  9. Durch die Nutzung des Services erklärt der Nutzer, dass er die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert sowie sein Konto gemäß den Anweisungen in den Nutzerbedingungen erstellt hat.
  10. Der Betreiber hat das Recht, die Verwaltung der Website an Dritte zu übertragen, dem der Nutzer hiermit zustimmt.
  11. Technische Mindestanforderungen an das Computersystem des Nutzers zur Nutzung der Website:
    1. Verbindung zum Internet,
    2. CPU 2,00 GHz
    3. RAM: 1 GB;
    4. Betriebssystem Windows Vista/7, Mac OS X, Ubuntu 11.04 oder jeweils höher
    5. Minimale Bildschirmauflösung 1280x800,
    6. Browser:
      • Firefox 31 oder höher,
      • Opera 11.10 oder höher,
      • Safari 5 oder höher,
      • Chrome 31 oder höher,
      • Internet Explorer 9 oder höher,
      • JavaScript muss aktiviert sein
      • Cookies müssen aktiviert sein.
  12. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die technischen Anforderungen des Systems und die Art und Weise der Bereitstellung des Dienstes zu ändern. Der Nutzer stimmt dem hiermit zu.
  13. Der Betreiber haftet nicht für technische Probleme oder Einschränkungen bezüglich der IT-Hardware aufseiten des Nutzers, die es dem Nutzer unmöglich machen, die Website und / oder die damit bereitgestellten Services zu nutzen.
  14. Der Betreiber unternimmt alles in seiner Macht stehende, um die mit dem Service in Verbindung stehenden, online übermittelten Daten zu sichern, wobei zu verstehen ist, dass die Informationen unter Wahrung der Vertraulichkeit, Integrität und Vollständigkeit übertragen werden.
  15. Der Betreiber haftet nicht für technische Probleme oder Einschränkungen bezüglich der IT-Hardware aufseiten des Nutzers, die es dem Nutzer unmöglich machen, die Website und / oder die damit bereitgestellten Services zu nutzen.
  16. Der Betreiber behält sich das Recht vor, Änderungen an der Preisgestaltung vorzunehmen. Diese Änderungen werden auf der Seite „Preise“ angekündigt und gelten ab dem Zeitpunkt der Ankündigung.

KONTOERSTELLUNG

  1.             Der Zugang zur kostenlosen Testversion wird verfügbar, nachdem der Nutzer sich auf der Website registriert und somit ein Konto über das Registrierungsformular auf http://sentione.com angelegt hat. Dafür werden folgende Daten benötigt:
    1. E-Mail-Adresse,
    2. Passwort
    3. Monitoring-Sprache
  2. Nutzer können auch Zugang zu der kostenlosen Testversion erhalten, indem sie ihr Konto über ihr Facebook-Profil aktivieren.
  3. Die Registrierung gilt als abgeschlossen, wenn der Nutzer sein Passwort einstellt und die Monitoring-Sprache auswählt.
  4. Um nach der kostenlosen Probezeit Zugang zu den Paketen SentiOne Personal oder Team zu erhalten, muss der Nutzer ein Paket auswählen und die Registrierung abschließen, indem er die folgenden zusätzlichen Daten übermittelt:
    1.                     bei natürlichen Personen:
      • Vorname(n),
      • Nachname,
      • Adresse,
      • Postanschrift,
      • Telefonnummer (optional)
    2.                     bei juristischen Personen oder Organisation ohne Rechtspersönlichkeit:
      • Vollständiger Firmenname,
      • NIP-Nummer (Umsatzsteueridentifikationsnummer)
      • Firmenadresse,
      • Postanschrift (falls abweichend von der Firmenadresse),
      • Telefonnummer (optional)
  5. Der Betreiber behält sich das Recht vor, das Registrierungsformular durch das Hinzufügen von zusätzlichen optionalen Datenerfassungsfeldern zu ändern.
  6. Durch das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen verpflichtet der Nutzer sich, echte persönliche Daten zu übermitteln oder andernfalls von der Nutzung der Website ausgeschlossen zu werden.
  7. Der Nutzer ist allein für die Richtigkeit der übermittelten Daten verantwortlich. Darüber hinaus ist der Nutzer dafür verantwortlich, das Passwort vertraulich zu behandeln.
  8. Durch die Bereitstellung des Services an den Nutzer garantiert der Betreiber nicht, alle überwachten Keywords zu finden, die im Internet erscheinen und verfügbar sind.

KOSTENLOSE TESTVERSION

  1. Die Dauer der kostenlosen Testversion beträgt 14 (vierzehn) aufeinanderfolgende Tage.
  2. Der Betreiber behält sich das Recht vor, den Nutzer während der kostenlosen Probezeit von der Website zu sperren, wenn:
    1. der Nutzer oder die Person, für die er verantwortlich ist, gegen die Konditionen der Nutzungsbestimmungen verstoßen hat;
    2. der Betreiber Grund zur Annahme hat, dass der Nutzer mehr als ein Konto im System angelegt hat.

ABRECHNUNG UND ZAHLUNGENM

  1. Die Nutzung des SentiOne Services nach der kostenlosen Testversion ist kostenpflichtig.
  2. Der Nutzer ist verpflichtet, alle Gebühren für die Nutzung des Services gemäß dem ausgewählten Paket fristgerecht zu bezahlen. SentiOne bietet monatliche oder jährliche Abonnements an. Das aktuelle Preisangebot finden Sie unter: https://sentione.com/pricing.
  3. Der Zugang zum Service wird dem Nutzer nach Erhalt der zum jeweiligen Konto-Paket (vorausbezahltes Abonnement) gehörenden Abonnementgebühr gewährt.
  4. Abonnementgebühren müssen für jede Abrechnungsperiode im Voraus entrichtet werden.
  5. Der Tag des Monats, der als Beginn der Abrechnungsperiode gilt, ist der Tag, an dem dem Bankkonto des Betreibers die erste Zahlung gutgeschrieben wird. Die Abrechnungsperiode endet mit dem Datum, das dem Anfangstag entspricht, an dem die jeweilige Abrechnungsperiode begann. Tritt dieser Tag im folgenden Monat nicht auf, endet die Abrechnungsperiode zum letzten Tag des aktuellen Monats.
  6. Nutzer können mit einer Kreditkarte oder via Überweisung (in den meisten Ländern) für den Service zahlen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Zahlungsmethoden je nach Land des Nutzers variieren können.
  7. Durch die Auswahl der Kreditkartenzahlung verpflichtet sich der Nutzer zu einer wiederkehrenden Zahlung, bei der die Abonnementgebühr für das ausgewählte Paket automatisch abgebucht wird.
  8. Jeder, der mit einer Kreditkarte zahlt, erklärt und garantiert, dass er zur Benutzung dieser Kreditkarte berechtigt ist und, dass alle Gebühren dieser Kreditkarte in Rechnung gestellt werden können und nicht zurückgewiesen werden.
  9. Die wiederkehrende Zahlung wird am ersten Tag nach dem Ablaufdatum des vorherigen Abonnements („wiederkehrendes Zahlungsdatum“) veranlasst.
  10. Ist die wiederkehrende Zahlung zu diesem Zeitpunkt nicht erfolgreich, wird SentiOne in den folgenden Tagen erneut versuchen, die Zahlung abzuschließen. Kann die Zahlung nicht erfolgreich abgeschlossen werden, nimmt SentiOne an, dass der Service gekündigt wurde. Für den Fall, dass die Kreditkarte des Nutzers ausläuft oder die Kreditkarteninformationen sich ändern oder veraltet sind, autorisiert der Nutzer SentiOne, die aktualisierten oder ersetzten Informationen in Erfahrung zu bringen, um Kontinuität herbeizuführen und Serviceunterbrechungen zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Ablaufdaten oder die Kreditkartennummer, damit die Abrechnung zu den gleichen Konditionen wie bei der zuvor angegebenen Kreditkarte fortgeführt werden kann. SentiOne ist nicht verantwortlich für Gebühren, die von Zahlungsdienstleistern erhoben werden.
  11. Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, Rechnungen von uns auf elektronischem Wege zu erhalten.
  12. Alle Bankgebühren und Kosten gehen ausschließlich zulasten des Nutzers.
  13. Bei Nichtzahlung der Abonnementgebühr innerhalb der in der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist wird das Konto für 7 Tage gesperrt. Bezahlt der Nutzer die Abonnementgebühr innerhalb von 7 Tagen nach der Sperrung des Kontos, wird der Zugang sofort entsperrt. Ein erfolgloser Ablauf der 21-tägigen Frist ab dem Tag der Kontosperrung führt zur automatischen Löschung des Kontos und der Kündigung der Vereinbarung.
  14. Online-Zahlungen werden von PayLane sp. Z.o.o., mit Sitz in Gdańsk, Polen at ul. Arkońska 6/A3, PLZ: 80-387, KRS: 0000227278 USt.-ID: PL5862141089 abgewickelt.

RÜCKERSTATTUNG UND STORNIERUNG

  1. SentiOne ist ein Prepaid-Service. Daher erteilt der Betreiber keine Rückerstattungen, selbst wenn Sie sofort stornieren, nachdem Ihre Kreditkarte für die neue Abrechnungsperiode belastet wurde.
  2. Sie sind verantwortlich für die Zahlung des gesamten Monats (oder Jahres, wenn Sie ein jährliches Paket ausgewählt haben).
  3. SentiOne gewährt keine vorzeitige Kündigung und hat keine Rückerstattungsrichtlinien. Das Abonnement endet also zum Ablaufdatum und kann nicht vorzeitig storniert werden. Wir gewähren keine Rückerstattungen, wenn Sie sich dazu entscheiden, das SentiOne-Abonnement während der Laufzeit nicht mehr zu nutzen.
  4. Der Nutzer kann sein Konto jederzeit schließen und die Kreditkarte des Nutzers wird künftig nicht mehr belastet. Der Nutzer ist jedoch für alle Beträge, mit denen die Kreditkarte bereits belastet wurde, verantwortlich.
  5. Kündigt der Nutzer die Vereinbarung vor Ablauf der Abrechnungsperiode, hat er bis zum Ablauf der bezahlten Abrechnungsperiode Zugang zu seinem Konto und dem Service.
  6. Nach der Schließung des Kontos durch den Nutzer wird seine Kreditkarte mit keinen weiteren Gebühren belastet. Die bereits bezahlten Beträge werden nicht zurückerstattet.
  7. Das Paket kann jederzeit gewechselt werden.
  8. Wird von einem teureren zu einem günstigeren Paket gewechselt, wird der Wechsel nach Ablauf der bereits bezahlten Abrechnungsperiode vollzogen.
  9. Wird von einem günstigeren zu einem teureren Paket gewechselt, wird der Wechsel sofort vollzogen und die Gebühren werden entsprechend angepasst.

KÜNDIGUNG DER VEREINBARUNG

  1. Sie können diese Vereinbarung kündigen, indem Sie die Deaktivierung und Löschung Ihres Kontos beantragen, während Sie in dem Service angemeldet sind.
  2. Die Löschung des Kontos wird zum letzten Tag der aktuellen Abrechnungsperiode wirksam.
  3. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Vereinbarung mit sofortiger Wirkung zu kündigen, wenn der Nutzer:
    1. während der Registrierung falsche Angaben macht;
    2. das System nutzt, um gegen Persönlichkeitsrechte zu verstoßen;
    3. andere Verhaltensweisen zeigt, die als nicht konform mit geltenden Gesetzen, Prinzipien des Gemeinschaftslebens oder den allgemeinen Regeln des Internets sind.
  4. Ein Nutzer, dessen Vertrag in Zusammenhang mit einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen gekündigt wurde, darf sich ohne vorherige Zustimmung des Betreibers nicht mehr registrieren.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSITE

  1. Der Nutzer ist insbesondere verpflichtet:
    1. die Website auf eine Art und Weise zu nutzen, die ihre Funktionsweise nicht verfälscht;
    2. folgende Handlungen zu unterlassen: das Senden oder Veröffentlichen von unerwünschten kommerziellen Informationen auf der Website, IT-Aktivitäten oder jegliche anderen Aktivitäten, die darauf abzielen, in den Besitz von Informationen zu gelangen, die nicht für den Nutzer bestimmt sind;
    3. die Website auf eine Art und Weise zu nutzen, die mit den gelten Gesetzen der Republik Polen und den Konditionen dieser Bestimmungen konform ist;
    4. die Website gemäß den Bestimmungen von externen sozialen Netzwerken, die in SentiOne integriert sind, zu nutzen, insbesondere Facebook, Twitter, Instagram und YouTube;
    5. keine IT-Änderungen am System vorzunehmen;
    6. keine anstößigen, rassistischen, pornografischen usw. Inhalte zu veröffentlichen;
    7. den Service nicht auf eine Art und Weise zu nutzen, die absichtlich oder unabsichtlich gegen geltende lokale, nationale oder internationale Gesetze, gute Industriepraxis, diese Nutzungsbedingungen oder Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verstößt;
    8. den Service nicht zu nutzen, um Waren oder Dienstleistungen, die mit Hochrisikoindustrien in Verbindung stehen, direkt oder indirekt zu streamen, veröffentlichen, beschäftigen und / oder zum Verkauf anzubieten.
  2. Möchte der Nutzer den Inhalt des Systems auf andere Weise nutzen, muss die Genehmigung des Betreibers eingeholt werden. Im Falle einer Zitierung jeglicher Informationen, die vom System in Erfahrung gebracht werden, ist der Nutzer verpflichtet, die Quelle der erhobenen Daten immer im Postskript anzugeben: „Quelle: sentione.com“.
  3. Der Betreiber bietet auch die Möglichkeit für eine Zusammenarbeit mit dem Nutzer, indem eine separate Vereinbarung für die Bereitstellung der Dienste eingegangen wird. In diesem Fall werden diese Nutzungsbedingungen ein wesentlicher Bestandteil einer solchen Vereinbarung.
  4. Im Falle einer Verletzung der Nutzungsbedingungen durch den Nutzer behält der Betreiber sich das Recht vor, das Konto des Nutzers jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu kündigen oder dessen Funktionen einzuschränken.
  5. Wir behalten uns das Recht vor (unabhängig von anderen Rechten gemäß dieser Nutzungsbedingungen), Inhalte abzulehnen, zu entfernen oder zu löschen, das Konto eines Kunden zu sperren und den Zugriff auf den Service oder Teile davon zu sperren, mit oder ohne Benachrichtigung, nach unserem eigenem Ermessen und unter Vorbehalt der zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wenn wir Informationen erhalten oder einen begründeten Verdacht haben, dass die Aktivität des Kunden oder dessen Inhalte gegen gesetzliche Bestimmungen, unsere Richtlinien, diese Nutzungsbedingungen oder die Rechte von Dritten verstoßen oder anderweitig verwerflich sind. In den oben genannten Fällen haften wir nicht für die Konsequenzen der ergriffenen Maßnahmen.

INHALT

  1. Der Nutzer erkennt an, dass die erhobenen Daten nur dem Nutzer zur Verfügung stehen und der Service nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden darf.
  2. Unsere Ressourcen (insbesondere Online-Erwähnungen, Kommentare und Posts, die von dem SentiOne-Service überwacht werden) können Material enthalten, das dem Urheberrecht von Dritten unterliegt.
  3. Der Nutzer erkennt an und stimmt zu, dass SentiOne das Recht hat, solches Material jederzeit und aus eigenem Ermessen heraus aus seinen Ressourcen zu entfernen, den Zugang zu solchem Material zu sperren oder zu verlangen, dass der Nutzer die Verwendung mit sofortiger Wirkung einstellt.
  4. Wenn der Nutzer Inhalte von Dritten veröffentlicht, hochlädt, sendet, streamt oder anderweitig verfügbar macht, ist der Nutzer verpflichtet, sich an die Nutzungs- und Lizenzbedingungen des Dritten zu halten, unabhängig von seinen Pflichten gemäß diesen Nutzungsbedingungen.
  5. Der Nutzer erkennt an und akzeptiert, dass SentiOne den Inhalt erhalten und offenlegen darf, wenn dies aufgrund des Gesetzes, einer gerichtlichen Verfügung, der Entscheidung einer zuständigen Behörde oder zur Durchsetzung dieser Nutzungsbedingungen erforderlich ist.
  6. Der Nutzer ist allein für die Verletzung der Rechte oder für die Verluste von Dritten infolge von oder in Verbindung mit seinem Verhalten (Aktivität oder Vernachlässigung) infolge der auf der Website zur Verfügung gestellten Daten verantwortlich.
  7. Alle auf den Nutzer zurückzuführenden Inhalte sowie alle Bestellungen, die von Dritten unter Verwendung des Benutzernamens und Passworts des Nutzers gemacht werden, werden dem Nutzer zugewiesen.

AUSFALLZEITEN

  1. Der Betreiber hat Anspruch auf vorübergehende Ausfallzeiten im Betrieb der Website und Unterbrechungen bei der Bereitstellung der Services.
  2. Der Betreiber unternimmt alles in seiner Macht stehende, um technische Unterbrechungen zu einem Zeitpunkt durchzuführen, zu dem die Unannehmlichkeiten auf ein Minimum reduziert werden können.
  3. Im Falle von Ausfallzeiten, die länger als 24 Stunden dauern, informiert der Betreiber den Nutzer via E-Mail über den Vorgang.
  4. Bei technischen Unterbrechungen, die länger als 24 Stunden dauern, hat der Nutzer das Recht, sich mit einer Bitte um die Verlängerung der Abrechnungsperiode, während der die technische Unterbrechung stattfand, um die Dauer der Ausfallzeit an den Betreiber zu wenden.
  5. Der Betreiber haftet nicht für die Folgen höherer Gewalt.
  6. Der Betreiber haftet nicht für die Verfügbarkeit und den ordnungsgemäßen Betrieb externer APIs aus sozialen Netzwerken und anderen Internetdiensten.
  7. Der Betreiber haftet nicht für die Nichterfüllung oder Fehlleistung der Services aus Gründen, die auf Dritte zurückzuführen sind.
  8. Der Betreiber haftet nicht im Einklang mit den Bestimmungen der Paragrafen § 12-14 des Gesetzes vom 18. Juli 2002 zu der Erbringung von elektronischen Dienstleistungen (Gesetzblatt aus dem Jahr 2002, Nr. 144, Pos. 1204, in der jeweils gültigen Fassung).

PERSONALDATENSCHUTZ

  1. Mit dem Akzeptieren der Nutzungsbedingungen erkennt der Nutzer das Unternehmen SentiOne LLC mit Sitz in Gdańsk, ul. Lęborska 3B, 80-386 Gdańsk, REGON-Identifikationsnummer: 145863272, NIP: 5252520285, eingetragen im Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters mit KRS-Nummer: 0000400624 mit einem Grundkapital von 1.233.450,00 PLN an und willigt ein, dass das Unternehmen seine personenbezogenen Daten verarbeitet, um die Nutzung des Services sowie andere Marketingaktivitäten zu ermöglichen.
  2. Der Service darf nur verwendet werden, wenn die personenbezogenen Daten dem Betreiber freiwillig übermittelt werden.
  3. Jeder Nutzer der Website hat unbegrenzten Zugang zu und die Möglichkeit, seine personenbezogenen Daten zu ändern.
  4. Nach Kündigung der Servicevereinbarung werden die personenbezogenen Daten des Nutzers zu Marketingzwecken des Betreibers verwendet.
  5. Der Betreiber ist der Verwalter der personenbezogenen Daten des Nutzers und verarbeitet sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz, insbesondere mit den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes vom 29. August 1997 (konsolidierte Fassung, Gesetzblatt aus dem Jahr 2002, Nr. 101, Pos. 926, in der jeweils gültigen Fassung) und dem Gesetz vom 18. Juli 2002 zur Erbringung von elektronischen Dienstleistungen (Gesetzblatt aus dem Jahr 2002, Nr. 144, Pos. 1204, in der jeweils gültigen Fassung).
  6. Der Betreiber behält sich das Recht vor, ausgewählte Informationen in Bezug auf den Nutzer aufgrund einer angemessenen Rechtsgrundlage und in Übereinstimmung mit den Gesetzen auf Anfrage an die zuständigen Behörden oder Dritte weiterzugeben.
  7. Transaktionsdaten, also personenbezogene Daten, können zugunsten von PayLane Sp. z o.o. mit Sitz in Gdańsk in Arkońska 6/A3, PLZ: 80-387, KRS: 0000227278, USt.-ID: 525252028 nur zum Zwecke von Zahlungsabwicklungen übertragen werden.
  8. Jeder Nutzer hat Zugriff auf seine eigenen personenbezogenen Daten sowie das Recht, diese zu korrigieren oder zu vervollständigen.
  9. Zudem hat der Nutzer das Recht, das Einstellen einer Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten sowie deren Löschung zu verlangen, was gleichbedeutend mit dem Erlöschen des Rechts zur Nutzung des Services durch den Nutzer und der Löschung seines Kontos ist.
  10. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die personenbezogenen Daten des Nutzers zu verarbeiten, um Rechtsbeziehungen zwischen dem Nutzer und dem Betreiber zu schaffen, anzupassen oder zu beenden.
  11.             Der Betreiber erklärt, dass Cookies verwendet werden, um Informationen in Bezug auf die Bereitstellung der Dienste zu sammeln. Das sind Dateien, die der Server des Betreibers auf dem Computer des Nutzers speichert, sodass der Nutzer bei jedem weiteren Besuch auf seinem Konto „erkannt“ werden kann. Die Cookies beeinträchtigen den Betrieb des Computers, den der Nutzer für den Zugang zu dem System nutzt, nicht und der Nutzer kann Cookies über seine Browsereinstellungen deaktivieren. Das Deaktivieren von Cookies kann jedoch die Benutzerfreundlichkeit der Website beeinträchtigen (z. B. kann es die Verwendung bestimmter Funktionen oder den Erhalt personalisierter Informationen während der Nutzung der Website verhindern). Cookie-Dateien ermöglichen:
    1. dass der Nutzer während der Sitzung (nach der ersten Anmeldung) angemeldet bleibt, damit der Nutzer nicht aufgefordert wird, sich mit seinem Benutzernamen und Passwort anzumelden, wenn er sich von einer Unterseite auf eine andere bewegt;
    2. das Erstellen von Statistiken für die Unterseiten der Website.
  12. Der Betreiber erklärt, dass er alle nötige Sorgfalt walten lässt, um ein hohes Maß an Sicherheit während der Nutzung der Website zu gewährleisten. Jegliche Ereignisse, die die Sicherheit der Informationsübermittlung beeinträchtigen, einschließlich des Verdachts der Weitergabe von Dateien, die Viren enthalten, oder Dateien ähnlicher Art, sollten dem Betreiber unter Verwendung der E-Mail-Adresse contact@sentione.com mitgeteilt werden.
  13. Der Betreiber informiert und der Nutzer bestätigt, dass jegliche Benachrichtigungen, Informationen oder andere Meldungen des Betreibers in Bezug auf die Bereitstellung der Dienste per E-Mail an die im Registrierungsformular angegebene Adresse gesendet werden.

ANSPRÜCHE UND BESCHWERDEN

  1. Beschweren in Bezug auf die Bereitstellung der Dienste durch den Betreiber sind an die E-Mail-Adresse contact@sentione.com oder an folgende Postanschrift zu richten:
                SentiOne Sp. z o.o.
    ul. Lęborska 3B
    80-386 Gdańsk
  2. Der Beschwerdebrief sollte Folgendes enthalten:
    1. Name und Nachname – im Falle einer natürlichen Person,
    2. Firmenname – im Falle einer juristischen Person oder Organisation, die keine juristische Person ist, aber vor dem Gesetz als Rechtspersönlichkeit angesehen wird,
    3. Login des Nutzers,
    4. die vollständige Adresse des Unternehmers oder optional die Postadresse, sollte diese von der Adresse des Unternehmenssitzes oder des Wohnsitzes abweichen,
    5. die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse,
    6. eine detaillierte Beschreibung und ein Grund für die Beschwerde.
  3. Der Betreiber verweigert die Berücksichtigung von Beschwerden, die aus einer Nichteinhaltung der Nutzungsbedingungen resultieren.
  4. Der Betreiber überprüft eine Beschwerde innerhalb von 7 Geschäftstagen vom Datum des Eingangs.
  5. Die Prüfung der Beschwerde durch den Betreiber ist endgültig.
  6. Alle anderen Anmerkungen, Kommentare und Fragen zum Betrieb der Website können per E-Mail an contact@sentione.com gerichtet werden.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Die neuste Version der Nutzungsbedingungen ist auf der Website http://sentione.com unter dem Lesezeichen „AGB“ zu finden.
  2. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit anzupassen.
  3. Im Falle einer Änderung der Nutzungsbedingungen wird der Betreiber 7 Tage im Voraus auf der Website http://sentione.com unter dem Lesezeichen „AGB“ darüber informieren. Der Nutzer ist an die neuen Nutzungsbedingungen gebunden, sollte er die Vereinbarung nicht zum frühestmöglichen Kündigungszeitpunkt kündigen. Im Falle einer Denunziation der Nutzungsbedingungen durch den Nutzer endet die Vereinbarung mit dem letzten Tag der letzten, vollständig bezahlten Abrechnungsperiode.
  4. Der Betreiber erklärt, dass die Website, das System und alle darin enthaltenen Elemente ausschließlich Eigentum des Unternehmens SentiOne LLC mit Sitz in Gdańsk, ul. Lęborska 3B, 80-386 Gdańsk, REGON-Identifikationsnummer: 145863272, NIP: 5252520285, eingetragen im Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters mit KRS-Nummer: 0000400624, mit einem Grundkapital von 1.233.450,00 PLN sind.
  5. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die sich aus den Nutzungsbedingungen ergebenden Rechte und Pflichten ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen oder Outsourcing-Verträge mit ihnen einzugehen. Der Nutzer stimmt dem durch das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen zu.
  6. Der Nutzer darf Rechte oder Pflichten, die sich aus den Nutzungsbedingungen ergeben, nicht ohne schriftliche Genehmigung des Betreibers abtreten oder darauf verzichten.
  7. Für Angelegenheiten, die nicht durch diese Bedingungen abgedeckt sind, gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches und anderer Gesetze.